Start Spiele Spiele News Call of Duty – Black Ops 3: DLC in Februar

Call of Duty – Black Ops 3: DLC in Februar

1035

Call of Duty – Black Ops 3: DLC in Februar

Das neue Jahr lockt mit frischen Kanonenfutter für „Call of Duty – Black Ops 3“ -Spieler: Activision kündigt den ersten DLC für das Ballerspiel auf.

Sie wurden eifrig von der aktuellen „Call of Duty“ Ableger geballert und dringend einen Tapetenwechsel? Dann haben Sie ein wenig warten. Activision kündigt die ersten „Black Ops 3“ -DLC für Februar 2016 – und dank der exklusiven Deal mit Sony vorerst nur für die PlayStation 4. Unklare, wenn die Erweiterung erscheint mit der Bezeichnung „Awakening“ für die anderen Plattformen. Eines ist jedoch sicher: Das Zusatzpaket bietet Ihnen vier neue Karten für den Mehrspieler-Modus. Das sind Skyjacked, Aufstieg Splash und Gauntlet gekennzeichnet. Hinzu kommt, dass lädt zum The Iron Dragon ein neues Kapitel für den beliebten Zombie-Modus.

Awakening ist die erste von vier geplanten Erweiterungen für „Call of Duty – Black Ops 3“. Besitzer des Season Pass greifen die DLC ohne zusätzliche Kosten. Ein Anhänger, die vor dieser Nachricht gefunden werden kann, die richtige Stimmung für den Inhalt. Nach Kenntnis von Filmen PS3 und Xbox 360-Gamer in DLC Umsatz in der Röhre zu präsentieren. Die zusätzliche Inhalte angezeigt werden offenbar nur für PC und der aktuellen Generation von Konsolen.