Start Technologie Kamera Canon EOS 90D-Eigenschaften und Funktionen

Canon EOS 90D-Eigenschaften und Funktionen

269
Canon EOS 90D-Eigenschaften und Funktionen
Canon EOS 90D-Eigenschaften und Funktionen

Canon EOS 90D

Eines der hervorstechendsten Erneuerungen an der Canon EOS 90D ist der verbesserte Bildsensor. Der neue Sensor verfügt über eine Auflösung von 32 Megapixeln. Zusätzlich wird ein besserer Bildprozessor in Verwendung gebracht. Diese beiden Erneuerungen an der Canon EOS 90D ergeben zusammen viel detachiertere Aufnahmen.

Auch unter schlechten Lichtbedingungen ermöglicht die EOS 90D gute Bild Qualitäten. Jedoch sollten sie trotzdem darauf achten die ISO-Einstellung nicht sehr hoch zu halten denn dies führt zu unscharfen Bildern.

Schärfe der Canon EOS 90D

Die EOS 90D verfügt über zwei Autofokus-Messsysteme, was dazu beiträgt überaus genaue Autofokus Messungen beim Aufnehmen zu erzielen.

Dieser Vorgang erfolgt am besten mithilfe des vom Hersteller im Lieferumfang beigestelltem Joystick. Um den Joystick einsetzen zu können, müssen sie vorher über die Einstellungen im Menü aktivieren.

Dank des verbesserten Sensors kann die EOS 90D Belichtungsmessungen mit 220.000 Pixeln durchführen. Das hat zu bedeuten, dass sie besser aussehende Porträts erhalten werden, weil der Sucher sehr schnell Gesichter erkennt. Unter der Bedingung, dass sie im Liveview- Modus arbeiten, wird auch eine Augenerkennung angeboten. Alle Leistungen des EOS 90D erfolgen äußerst schnell, zum Beispiel dauert die Scharfstellung unter Schlechten Lichtverhältnissen nur 0,15 Sekunden während sie bei Tageslicht noch kürzer braucht, zwar nur 0,12 Sekunden.

4K-Video-Aufnahmen

Zum Filmen mit der EOS 90D kommt die 4K– Technologie in Einsatz. Um Zeitlupenfilme zu erstellen bietet die Kamera einen Full-HD-Modus. Dafür können sie maximal 120 Bilder pro Sekunde aufzeichnen.

Serienaufnahmen mit der Canon EOS 90D:

Die Geschwindigkeiten während Serienbild Aufnahmen mit der EOS 90D sind sehr rasant. Sie können im LiveView-Modus unglaubliche 11 Bilder pro Sekunde aufnehmen. İn der Sache Schärfenachführung ist die EOS 90D eine gute Wahl für Actionfotografen.

Akku Leistung des Canon EOS 90D

Die EOS 90D verfügt über einen überaus guten Akku. Sie ist sehr Leistungsstark und hat eine gute Ausdauer. Sie ist so gut, dass sie mit der EOS 90D ca. 3.900 Bilder aufnehmen können bis der Akku völlig leer wird. Doch der Hersteller hat für die EOS 90D keinen USB-C-Anschluss integriert. Deshalb können sie den Akku nur in der Ladeschale aufladen, das ist leider unpraktisch.

WLAN und Bluetooth

Canon EOS 90D wird mit WLAN und Bluetooth Optionen zur Verfügung gestellt. Sie können sich damit dauerhaft an ein Smartphone oder Tablet verbinden. Den Auslöser der EOS 90D können sie außerdem auch über die App „Camera Connect“ mühelos betätigen. Nebenbei gibt es ebenso eine Bluetooth-Fernbedienung, mit der sie auslösen können. Durch Bluetooth kann ihr Standort mit der EOS 90D leider nicht festgestellt werden, dies erfolgt hierbei nur durch WLAN.

 

Typ: Kamera:
Canon EOS 90D
Modell: Canon EOS 90D
Hersteller: Canon
Abmessungen: 140,7 x 104,8 x 76,8 mm
ISO: ISO 100 bis ISO 25.600 (Automatik)
Gewicht: 701g
Display 3 Zoll LCD mit 1.040.000 Bildpunkte
Akkulaufzeit: bis zu 960 Aufnahmen
Bild Formate: RAW, JPEG, DCF 2.0, EXIF 2.31
Prozessor Typ: DIGIC 8
Fokussierung: Autofokus und Manueller Fokus
Konnektivität: WLAN, Bluetooth
Pixel effect : 32,5 MP
Farbe: Schwarz
Sensor größe: 22,3 x 14,9mm
Auflösung gesamt: 34,4 MP
Sensor Typ: APS-C
max. Bilder pro Sekunde: 11
USB Anschluss: USB,A/V, HDMI, Mikrofon-Eingang, Kopfhörer