Start Smartphone Apple iPhone XR – Eigenschaften und Features

iPhone XR – Eigenschaften und Features

49
iPhone XR
iPhone XR

Apple IPHONE XR

Neues IPhone auf dem Markt

Das neue Gerat hat Warten lassen, aber Sie werden sehen können, warum Apple den Start der heurigen iPhone-Produktreihe gestaffelt hat. Die Nutzer sollten sich anscheinend über die teureren Modelle aufregen, bevor das iPhone für die meisten Fans erhältlich sein sollte.

Nicht, dass Sie jetzt denken das, das iPhone XR billig sein würde. Es liegt mit seinem Preis von 749 Dollar immer noch weit über die der meisten Flaggschiff-Android-Geräten.

Apple iPhone XR Test

Die gute Nachricht ist die, dass sich das iPhone XR fast gar nicht von seinen größeren und teureren verwandten unterscheidet.

Die Unterschiede sind sehr komplex, weil es kleine Details sind. Zum Beispiel hat das iPhone XR mit 6,1 Zoll diagonal gemessen ein etwas größeres Display als das iPhone Xs, das des XR verwendete Display ist anders, IPS. Die Farben variieren auch zwar, in – Schwarz, Weiß, Koralle, Blau und Rot. es Die Anzahl der Kameras auf der Rückseite ist bei der XR nur 1. Das waren im Vergleich die großen Unterschiede zum XS.

Ihnen sollte klar sein das ein Umstieg auf Android immer Vorteilhafter ist, weil man da mehr für das gleiche Geld bekommt. Das Samsung Galaxy Note 9 zum Beispiel kostet gleich viel wie ein IPhone XR und beinhaltet eine Dual-Kamera mit 2-fach-Zoom und dazu ein Stift.

Auf jeden Fall hat der Nutzer eine Vielfalt von Auswahl Optionen für den gleichen Preis.

Andere Unterschiede, werden Sie nicht mit freiem Auge erkennen können. Das iPhone XR ist mit IP67 anstelle von IP68 ausgestattet, dass es etwas weniger wasserdicht als das iPhone XS macht. Im Prinzip könnten sie auch das XR unter Wasser halten aber ein Unterschied ist es trotzdem. Es ist auch in anderen Speicherkonfigurationen als der des XS erhältlich. Das XS hatte die Optionen von 64 GB, 128 GB und 256 GB anstelle hat das XR 64 GB, 256 GB und 512 GB Speicheroption. Die Farben variieren ebenfalls, das IPhone XR ist in Blau, Rot, Gelb, Orange (Koralle), Weiß und Schwarz erhältlich. Andere winzige Unterschiede sind, eine etwas andere eingesetzte Glas Art auf der Rückseite des Smartphones und ein Akku, dessen Kapazität zwischen dem iPhone Xs und dem Xs Max liegt. Ansonsten fühlt sich der XR genauso befriedigend, wie Apples andere Flaggschiffe es auch sind. Die Funktionen sind auch kaum unterschiedlich. Einschließlich der True Depth Face ID-Kamera auf der Vorderseite des Geräts, auch in diesem gibt es weder einen Fingerabdruck-scanner noch eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und wie immer es schon bei Apple Smartphones war, auch keine Speicher Erweiterung Möglichkeit. Es entspricht auch den Erwartungen in Bezug auf die reaktionsschnelle, wie Sie es von einem neuen iPhone erwarten. Außerdem ist es auch fähig, jedes Spiel schnell und effizient genug auszuführen.

Erfreuungswert ist, die verbesserte Akkulaufzeit sie ist glücklicherweise, im Vergleich zum iPhone X vom vergangenen Jahr mit dem effizienteren 7-nm-A12-Bionic-Prozessor viel besser ausgestattet. Die Lebensdauer ist nicht gerade fantastisch mit ihren 23 Stunden 30 Minuten, mit diesem Wert liegt der Akku des IPhone XR, zwischen dem iPhone XS und dem iPhone XS Max, woher wir auch wissen, dass man mit solch einem Akku ohne Schwierigkeiten durch den ganzen Tag kommt.

Der größte Unterschied vom XR soll der von Apple Herstellern, „Liquid Retina“ genannte Display sein, mit der sie sich seiner Artgenossen, jedoch preis wertigeren, unterscheidet. Lassen Sie sich jedoch von Werbungen und gut anhörenden Namen nicht täuschen. Es ist einfach nur ein IPS-Bildschirm, was sich nicht so toll anhört mit abgerundeten Ecken. Das Merkmal zwischen dem XR-Display und dem XS-Display besteht darin, dass der Rahmen der das XR-Display umgibt dicker ist.

Obwohl die Pixeldichte bei der XR von der Form her um 132 ppi niedriger ist, wirkt sie anders als bei den anderen IPhones und die Farbgenauigkeit entspricht auch den Erwartungen eines Apple iPhones. Die Unterschiede zum OLED Display sind geringfügig, die Helligkeit beim IPS Display erreicht 684cd / m2 und das Kontrastverhältnis ist mit 1.736: 1 unglaublich gut.

Das XR Display unterstützt auch HDR10- und Dolby Vision-Inhalte, sodass Ihre Netflix-Originale absolut anlockend aussehen. Vielleicht nicht so 100 prozentig farbenreich wie beim Xs und Xs Max, aber immer noch verdammt gut das iPhone XR.

BEWERTUNG der Apple XR Kamera

Die Kamera ist die gleiche wie beim Xs und Xs Max. Also ein 12-Megapixel-Objekt mit einem Objektiv von 1: 1,8, die Eigenschaft optischer Bildstabilisierung und 1,4 –Pixeln. Damit haben Sie mehr Lichtsammelfunktionen als beim iPhone X des vergangenen Jahres.

Schlussfolgerung

Das iPhone XR ist auf jeden Fall nicht das beste iPhone, sowie auch nicht das Beste unter Smartphones, für den selben Preis von 749 Dollar. Also überlegen sie gut, ob sie das Beste Smartphone oder das mittelwertige iPhone XR besitzen möchten bevor sie eines kaufen.