Start Allgemein TV-Hersteller auf der CES

TV-Hersteller auf der CES

637
TV-Hersteller auf der CES
TV-Hersteller auf der CES

TV-Hersteller auf der CES

Die Consumer Electronics Show in Las Vegas war schon immer die Startrampe für bedeutende Fortschritte in der Fernsehindustrie. Die Show würde schließlich nicht dasselbe ohne den 100+ Zoll-Display Einheiten, die Sizzle Reel auf einem konstanten Schleife sein.

Aber mehrere Durchbrüche damit geprahlt, dass die Hersteller sind für die Verbraucher in den letzten Jahren (definiert als 3D), um zu gewinnen, nicht zu tun. Auf der CES 2016 und 4K UHD (Ultra High Definition – ein anderes Wort für 4K) Sätze sind sehr vorne in der Mitte, aber es gibt auch eine Menge Gerede über HDR (High Dynamic Range) Sets.

Die Technologie verbessert den Kontrast und die Farben der Bilder, und Samsung, LG und anderen großen TV-Unternehmen sind große Einsätze auf sie. Aber das ist nur ein weiterer Fehlstart für Early Adopters oder könnte es möglicherweise, um das Interesse einer breiteren Öffentlichkeit zu fangen?

Analysten sagen, HDR könnte tatsächlich für eine Reihe von Gründen, auswirken. Verbraucher traditionell kaufen neue TVs mit drei Faktoren im Auge – die Größe, Preis und Bildqualität. HDR und tatsächlich machen Bilder knallen aus dem Bildschirm mehr.

Die Consumer Electronics Show in Las Vegas war schon immer die Startrampe für bedeutende Fortschritte in der Fernsehindustrie. Die Show würde schließlich nicht dasselbe ohne den 100+ Zoll-Display Einheiten, die Sizzle Reel auf einem konstanten Schleife sein.

Aber mehrere Durchbrüche damit geprahlt, dass die Hersteller sind für die Verbraucher in den letzten Jahren (definiert als 3D), um zu gewinnen, nicht zu tun. Auf der CES 2016 und 4K UHD (Ultra High Definition – ein anderes Wort für 4K) Sätze sind sehr vorne in der Mitte, aber es gibt auch eine Menge Gerede über HDR (High Dynamic Range) Sets.

Die Technologie verbessert den Kontrast und die Farben der Bilder, und Samsung, LG und anderen großen TV-Unternehmen sind große Einsätze auf sie. Aber das ist nur ein weiterer Fehlstart für Early Adopters oder könnte es möglicherweise, um das Interesse einer breiteren Öffentlichkeit zu fangen?

Analysten sagen, HDR könnte tatsächlich für eine Reihe von Gründen, auswirken. Verbraucher traditionell kaufen neue TVs mit drei Faktoren im Auge – die Größe, Preis und Bildqualität. HDR und tatsächlich machen Bilder knallen aus dem Bildschirm mehr.

Facebook Twitter Google Plus Embed

Gehen Sie in die neue virtuelle Realität auf der CES 1.15
„… HDR sicherlich [hat] das Potenzial, eine echte Veränderung in der TV-Erlebnis wie das Gehen von Schwarzweiß auf Farbe anbieten“, sagte David Watkins Strategy Analytics. „Allerdings ist die Technik komplexer und Industrie ist aufgerufen, zu fördern und zu erklären, die Vorteile der Technologie für die Verbraucher. Wenn sie das tun und können Händler bieten überzeugende Demonstrationen in den Läden, so dass wir sehen keinen Grund, warum HDR, ein nicht mehr Wurf auf der UHD -TV-Markt in den nächsten zwei Jahren. “

Vielleicht ebenso wichtig ist, viele Menschen haben jetzt setzen HD, die im Alter von 6 und 7 Jahren zahlen, sagte Watkins, was bedeutet, dass wir. Bei einem Upgrade-Zyklus für Fernseher

Wer arbeitet für 4K UHD und gerade jetzt, ist, dass die Übernahme auf dem Vormarsch, zum Teil dank sinkender Preise (eine Reihe 4K kostet wie ein traditionelles HD jetzt). Aber es HDR erfolgreicher machen könnte als gut.