Start Technologie Auto Unglaubliche Interesse am neuen Tesla Cybertruck

Unglaubliche Interesse am neuen Tesla Cybertruck

99
Unglaubliche Interesse am Tesla Cybertruck
Unglaubliche Interesse am Tesla Cybertruck

Unglaubliche Interesse am neuen Tesla Cybertruck

Kaum zu glauben doch schon 48 Stunden nach der Veröffentlichung, hat der Anbieter 146.000 Stück an Vorbestellungen erhalten.

Rund 40% von diesen sind in Bezug zu dem teuersten Modell.

Obwohl der Cybertruck Hersteller Elon Musk bei der Präsentation seines zukunftsweisenden Pick-up-Truck Cybertruck, an Pannen gelitten hat kam es zu solch einem Interesse an dem Teil. Auch die Reaktionen zu dem kantigen Design des Cybertrucks waren nicht gerade überzeugend gut. Doch trotz allem kam es überraschend zu einer Reservierungs Anzahl von 146.000 Tesla Trucks. Übrigens dauerte es nicht lang bis es dazu kam, die Zahl wurde binnen 2 Tagen erreicht.

Um ein Cybertruck Besitzer zu werden können sie sich auf der offiziellen Website von Tesla dafür bewerben. Auf der Website werden ihnen 3 Modelle vorgestellt. Sie haben die Wahl zwischen dem einmotorigen Hinterradantrieb, dem Doppelmotor-Allradantrieb und dem dreifachen Allradantrieb. Die Preise variieren demnach zwischen 36.000 und 63.000 Euro (ohne die einbezogenen Steuern). Das teuerste Tesla Modell soll binnen 2,9 Sekunden von null auf 100 Kilometer in der Stunde schaffen. Mit einer Teil Anzahlung im Vorhinein kann man einer der Besteller werden.

41 Prozent der Besteller ziehen den teuersten Cybertruck-Modell vor

Den Berechnungen nach soll Tesla bis her Insgesamt ca. 15 Millionen US-Dollar erlangt haben. Elon Musk machte genauere Angaben zu den Reservierungen zu Cybertruck. Diesen Angaben nach sollen 41 Prozent (180.000) der Reservierung für den Dreifachen Allradanrieb und somit dem teuersten der Modelle ergeben. Davon haben sich 42 Prozent für den Doppelmotor- Allradantrieb und 17 Prozent für das Einmotorige Modell entschieden.

Im Moment scheint der Tesla Cybertruck einen Rekord mäßigen Erfolg zu führen, doch das wird sich erst nach 2022 zeigen. Theoretisch betrachtet müssen die Reservierungen erst vollendet werden für eine wahre Erfolgs Geschichte. Elon Musk gab ebenfalls an, dass für die Produktion der Trucks bis Ende 2022 gewartete werden muss. Das macht eine lange warte Zeit für die Interessenten aus.  Vielleicht ist es auch gut so, das gewartet damit wird, denn der Cybertruck immerhin noch verbesset werden muss. Insbesondere die Glasscheibe des Cybertrucks gehört auf die Liste, weil diese während der Präsentation zerbrach und das, obwohl es angeblich aus Panzerglas besteht.

Elon Musk möchte eine Solaroption für Tesla Cybertruck produzieren

In einem von Elon Musk veröffentlichen Tweet heist es, dass sie noch an weiteren Plänen für die Erweiterung des Tesla Cybertrucks  arbeiten. Und zwar soll der Cybertruck eine Solaroption anbieten, dieser soll für die Erhöhung der Reichweite des Trucks dienen. Vorgesehen werden knapp 50 bis 65 Kilometer mehr an Reichweite.