Start Smartphone Xiaomi Mi 9 – Eigenschaften und Features

Xiaomi Mi 9 – Eigenschaften und Features

108
Xiaomi Mi 9
Xiaomi Mi 9

Xiaomi Mi 9

Xiaomi ist für den Markt außerhalb Chinas noch nichtsehr bekannt. –Zum Beispiel war das Xiaomi Mi 8 Pro das erste der Marke in Großbritannien und wurde im Jahr 2018 eingeführte. Das Xiaomi Mi 9, ist das neueste Flaggschiff der Marke.

Das Mi 9 ist kein teures Gerät in angesichts seiner Eigenschaften. Es verfügt über einen leistungsstarken Prozessor, ein beeindruckendes Kamera-System und eine lade mit bis zu 20 W. Selbstverständlich fehlt es Xiaomi M9 nicht an Mangel, diese waren eindeutig, da es für ein so niedrigen Preis zu haben ist. Seitdem es herauskam sind Konkurrenten für das Xiaomi Mi 9 aufgetreten, insbesondere das Huawei P30. Dieses Kraftpaket mit drei Kameras, das ein elegantes Design und einen beeindruckenden Chipsatz aufweist fast zum gleichen Preis des Mi 9 zu erwerben. Aber im Ganzen ist das Mi 9 ein beeindruckendes Mittelklasse-Smartphone mit Funktionen, die trotz ihren relativ niedrigen Preis überraschend gute Leitung bringen.

Xiaomi Mi 9 Design und Display

Das Xiaomi Mi 9 hat eine leicht gewölbte Rückseite aus Glas, die ihm ein unverwechselbares Aussehen und ein komfortables Tragegefühl verleiht. Laut Xiaomi Hersteller, erzeugt dieses Design einen holographischen Effekt; insbesondere bei den Farben Ocean Blue oder Lavender Violet. Das Mi 9 verfügt über ein recht großen 6,39-Zoll-AMOLED-Display welches eine Full HD + Auflösung von 2340 x 1080 auf Tisch bringt. Filme anzusehen wird mit diesem Flaggschiff ein Vergnügen, lebendige Farben mit einem großen Helligkeitsbereich sorgen dafür. Dieser Bildschirm wird von einer kleinen oberen Blende unterbrochen. Das ist nicht störend, außerdem musste ja die Front Kamera untergebracht werden. Das Xiaomi Mi 9 ist also ein mittelgroßes Gerät aber ein ziemlich schweres mit seinen 173 g auf der Waage. Damit übertrifft es immer noch kein Moto G7 Power. Auf der Unterseite des Geräts befindet sich ein USB-C-Anschluss, jedoch hat sich Xiamo mit dem auslassen der Kopfhörerbuchse an seine Konkurrenten angepasst. Die Lautstärkewippe und der Netzschalter befinden sich beim Mi9 auf der rechten Seite und links ist die Google-Assistententaste.

Veraergerlich ist jedoch, dass, diese Schaltflächen ziemlich ausgeprägt sind, was heißt, dass man ständig unabsichtlich an diese kommt und ungewollte Reaktionen des Smartphones auslöst. Die dreilinsen Kamera befindet sich auf der Rückseite und steht hervor sogar so sehr, dass wir uns beim Bewegen des Geräts in unserer Hand den Finger darüber gekratzt haben.

Außer der hervorragenden Kamera ist es jedoch ein angenehmes Gerät zum Halten. die Seitentasten und der Fingerabdrucksensor liegen niedrig genug auf dem Bildschirm um sieleicht zu erreichen. Im Lieferumfang des Xiaomi ist eine Kunststoffhülle enthalten, die genau auf das Mobilteil passt und die Temperatur des Geräts überdeckt, wenn sie zu heiß wird. Die Schutzhülle lässt das Mi 9 noch größer aussehen als es schon ist.

Batterielebensdauer des Xiaomi Mi 9

Das Xiaomi Mi 9 hat zwar nicht den schlechtesten Akku der Welt, aber mit 3.300 mAh ist es für ein leistungsstarkes Smartphone ein bisschen zu klein. Auch in der Praxis fanden wir es ein wenig enttäuschend.

Der Akkustand sinkt recht schnell auch bei normaler Nutzung, das hat uns nicht zu sehr überrascht in angesichts des 3.300 mAh Akkus. Somit kommt es auch den Tag nicht durch ohne einer Aufladung.

Bei Spielen und Filmen wird der Stromverbrauch eines Smartphones normalerweise höher als bei der normalen Verwendung. Bei dem MI 9 war dies jedoch nicht der Fall. Der Akku betrieb bleib gleich. Wir haben festgestellt, dass das Xiaomi Mi 9 unglaublich schnell aufgeladen wurde, mit dem der im Lieferumfang des Herstellers enthaltenen Ladegerät dauerte es nur 45 Minuten. Mit der Mi 9 werden sie nicht mehr Stundenlang warten müssen um 90% zu erreichen.

Wenn ihnen das schon gefallen hat passen gut auf jetzt kommt das Beste. Das kabellose Laden hat im Test mit einem 10-W-Ladegerät die Mi 9 in nur 30 Minuten 80% aufgeladen was der Wahnsinn ist. Eigentlich unterstützt es sogar Ladegeräte mit bis zu 20 W. Obwohl es besser wäre einen größeren Akku eizubauen, sodass dies kein Problem darstellte.

Xiaomi Mi 9 Kamera Funktionen

Die Kamera ist eine der wichtigsten stärksten Funktionen des Xiaomi Mi 9 mit der es Strahlen kann.

Auf der Rückseite verfügt Mi 9 über eine 48MP Weitwinkel-, 16MP Ultra-Weitwinkel- und 12MP -Tele-Kamera. die Verwendung zusammen ergibt fantastische Bilder aufnahmen. Welche durch eine Reihe von AI-Funktionen ergänzt werden, um Ihnen beim Fotografieren zu helfen. Auf der Vorderseite befindet sich eine 20-MP-Selfie-Kamera, die in der kleinen Aussparung untergebracht ist.

Die Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen und Mangel an natürliches Licht, leiden an schlechter Qualität. Der Nachtkameramodus hat dies etwas verbessert, aber trotzdem sehen die Bilder immer noch nicht ausreichlich gut aus. Eine konservative Kamerafunktion ist der Ultra-Weitwinkel-Modus, mit der ein Sichtfeld von 117 ° Grad Panoramabilder aufgenommen werden können. Leider wirken einige Bilder zu sehr eingequetscht aber egal für den weiten Schuss lohnt es sich.

Möglicherweise ist das stärkste Merkmal der Mi 9 Kamera die Tiefenmessung Funktion, dank des 12-Megapixel-Teleobjektivs. Es hat in unseren Tests schnell ermöglicht, sich auf Motive zu konzentrieren und die Tiefe genau zu bestimmen, um die richtige scharfe am Hintergrund anzuwenden. Dafür müssen auch nicht zum Bokeh- oder Beauty-Modus zurückgreifen den das Smartphone ebenfalls einpackt.

Es beinhaltet auch einen manuellen Fokusmodus, mit dem Sie nur auf Ihr Bildschirm tippen müssen, um das beliebige Objekt zu fokussieren.

Die Rückfahrkamera unterstützt ebenfalls Videoaufnahmen bis zu 4K, jedoch werden sie Zeit benötigen diese in den Einstellungen zu finden. Das erzeugte Video war von hoher Qualität und wurde mit Bildstabilisierungs Funktionen unterstützt. Im Test haben wir etwas längeren Film aufgenommen um zu sehen was indem Fall passieren wird, das Ergebnis war heiß. Wörtlich gemeint ist die Tatsache, dass sich die Mi 9 während dessen überhitzt hat. Deshalb empfehlen wir keine langen Video aufnahmen durchzuführen.

Ein wirklich bemerkenswerter Teil des Xiaomi Mi 9 ist seine Benutzeroberfläche. die Xiaomi Hersteller Firma bezeichnet es unter MIUI, sie arbeitet über die Android 9 Pie-Benutzeroberfläche.

Xiaomi Mi 9

MIUI-App-Symbole besitzen keine gewohnte Form, es sind Quadrate mit spitzen Ecken, und blassen Farben. Erstanbieter-Apps sollten unserer Meinung nach nicht so sehr unauffällig sein. Das macht den Eindruck als, wäre es kein Flaggschiff Smartphone, sondern ein Einfaches Gerät.

Hier gibt es auch keine App-Seite, das wird ein Schock für diejenigen, daran gewöhnt sind, eine Liste aller installierten Apps zu sehen, davon abgesehen ist die Google-Suche sehr gewöhnungsbedürftig, weil Sie komischerweise nach oben wischen müssen, um aufzurufen.

Einige Navigationsänderungen, wurden ebenfalls im Rahmen von MIUI neugestaltet, doch funktionieren jedoch genauso.

Filme, Musik und Spiele mit dem Xiaomi Mi 9

Mit seinem Snapdragon 855-Chipsatz hat die Hersteller Firma Xiaomi Mi 9 zu einem Gaming-Kraftpaket gestaltet. Hiermit sind auch höchste Grafikeinstellungen von High End Spielen keine große Sache mehr, sie funktionieren reibungslos und die großzügige Bildschirmgröße machte das Spielen zum Erlebnis. Eine Sache, die wir jedoch bemerkt haben, war, dass sich das Mi 9 beim Spielen aufgewärmt hat wie beim Aufnehmen von langen Videos. Zum Beispiel, erzeugt eine Runde von Spielen wie PUBG Mobile oder Fortnite, Wärme die die Ränder des Geräts merklich heiß werden lässt.

Wir haben von dieser Überhitzung keine negativen Auswirkungen auf die Leistung bemerkt. Sie sollten sich auf jeden Fall dessen bewusst sein. Die integrierten Lautsprecher des neuen Mi 9 sind von sehr geringer Qualität, dadurch klingt Musik, über sie ziemlich dünn. Die Audioqualität ist für Filme und Spiele zwar frustrierend, jedoch kein ausreichlicher Grund dafür vom Mi 9 abzudanken.